Vorbeugende Instandhaltung

 

hekatec
Softwareentwicklung

 Software-Management-System für Wartungen, Reparaturen und Instandhaltung 
 

 

Erhöhen Sie Ihre Produktivität: Produktionsoptimierung von MAGPlan

Ziel der vorbeugenden Instandhaltung mit der Instandhaltungsoftware MAGPlan ist es, die Zahl der unerwarteten Maschinenausfälle zu reduzieren, die Instandhaltungskosten zu senken, eine Produktionsoptimierung zu erreichen und somit die Produktivität Ihrer Maschinen zu erhöhen.
Wichtig dafür ist es aus den bereits durchgeführten Wartungen und Reparaturen zu lernen. Dies geschieht durch Optimierung der Wartungsintervalle, durch die Erhöhung der Verfügbarkeit von Ersatzteilen, durch Schwachstellenanalysen und durch die Auswahl der stabileren Maschinen.

MAGPlan bietet dazu verschiedene Auswertungen:

Schadensanalyse nach Schadensursachen und Schadensbildern, bezogen auf Maschinentypen oder Hersteller.

Mit MAGPlan können exakte Laufzeiten- und Stillstandszeiten protokolliert werden. Diese können mit unterschiedlichen Auswahlkriterien ausgewertet werden. Dabei werden die Stillstände getrennt nach Wartungen, Reparaturen und Sonstigen Ausfällen aufsummiert.

Die Entwicklung des Verhältnisses von Wartungen zu Reparaturen über verschiedene Zeiträume ist eine wichtige Kennzahl der vorbeugenden Instandhaltung, dazu gibt es eine aussagekräftige Auswertung.

Die Kostenauswertung gibt die Möglichkeit die Gesamtkosten für die Instandhaltung einer Maschine zu ermitteln. Diese setzen sich zusammen aus den Personalkosten, den Materialkosten, den Stillstandkosten (Produktionsausfall) und Zusatzkosten (z.B. externe Kosten). Über diese Gesamtkosten, bezogen auf eine bestimmten Zeitraum, können Aussagen über die Qualität einer Maschine oder eines Herstellers getroffen werden.

Software vorbeugende Instandhaltung, Maschinenwartung

zurück zum Seitenanfang